* * * hallo und herzlich willkommen * * *

Diagnose: TASCHENSÜCHTIG

04.06.2011

Ein Babydecke der besonderen Art

... lange Geschichte: letztes Jahr um diese Zeit war ich bei meiner Sabine in Berlin zur Hochzeit eingeladen. Mein großer Auftritt in der Kirche stand bevor: ich habe dort für das Brautpaar und deren Gäste gesungen. 

Auf der Hochzeit war auch eine gute Freundin von meiner Sabine: die Hochzeit stand im Zeichen der TV-Serie Mash. Tja und eben diese Freundin hat nun Nachwuchs bekommen. Sabine hatte mich daher gebeten, eine Babydecke für die Mash-Verrückte zu nähen

Gesagt- getan- hier isse: zugegeben etwas ungewöhnlich, aber so sind Sabine und ich eben :-)


Die kleine Schlange kann sogar abgenommen werden, denn sie ist - ganz babyfreundlich - ohne Knöpfe oder sowas befestigt, sondern wird unter dem Aesculap durchgezogen. Also kann die kleine Würmeline die Schlange auch mit ins Bettchen nehmen


1 Kommentar:

  1. Also ich freue mich ja schon total auf die Reaktion von der Mutti der Kleinen. :) Aber echt super gemacht und ich freue mich riesig, dass du unsere Idee so schön umgesetzt hast. :)

    AntwortenLöschen