* * * hallo und herzlich willkommen * * *

Diagnose: TASCHENSÜCHTIG

24.06.2011

mein Meisterwerk ist fertig: Patchworkdecke im Großformat

... so, und nun ist sie endlich fertig: meine Patchworkdecke 


Maße: 1.60m x 2.20m bestehend aus 288 Karos 10 x 10cm aus 16 verschienden Stoffen. 
Wer genau hinsieht, erkennt das wiederkehrende Muster.

Ich bin total stolz auf mein  Meisterwerk- also hat es in meinem "Kruschdelzimmer" in dem ich auch nähe, Samson aufm Fensterbrett schläft und Balu und in meinem Nähstuhl, auch einen Ehrenplatz verdient.



20.06.2011

Netbook needs a home

Hier habe ich meinem neuesten technischen Spielzeug ein Zuhause erschaffen- 
aber erstmal wurde das Netbook gepimpt. 
Nachdem ich ja nun schon mein Auto gepimt habe, und auch mein Motorrad ein paar Sternchen abgekriegt hat- ich hatte noch Folie übrig und voila- so sieht mein Schätzelein nun aus


Und ein schönes Täschchen zum verreisen hat es nun auch- an drei Seiten mit Reissverschluss, passgenau zu seinem Insassen

aus eins mach vier- oder: klonen wir die Tunika



Ich hatte mir im Internet beim Klamottendealer meines Vertrauens eine Tunika wie diese bestellt. Tja... und nachdem eine Kollegin meinte "haste die selbst genäht?" dachte ich so- nein, aber was nicht ist kann ja noch werden.

Also habe ich mal im Fundus meiner Stoffberge gekramt und noch ein paar Fetzen Chiffon gefunden- und mein Lieblingsstoffladen hatte auch noch ein Restchen ausm Krabbltisch für mich parat. 

Und voila- nun kann der Sommer kommen. Ich bin gerüstet für heiße Tage mit meinen neuen 3 Outfits.

Schnittmuster brauche ich keine: Original-Tunika auf den Stoff gelegt, ausgeschnibbelt und losgenäht. 
Pimp my Kleiderschrank!






hallo Hasi

.... irgendwie habe ich ganz vergessen, Hasi hier einzustellen- das war ein Ostergeschenk. Eigentlich der Schnitt von einem Teddybär mit Ohren für Meister Langohr

04.06.2011

Liegestuhl im neuen Gewand

Endlich haben wir uns neue Liegestühle für den Balkon gekauft. Und da mir die Auflagen, die es zu kaufen gab, nicht gefallen hatten - witzigerweise hatten die Auflagen der alten Balkonstühle auch auf die neuen gepasst - habe ich diese überzogen
Tja- Apple haben viele, wir haben Birnen. Und das Kissen ist sogar verstellbar mit Hilfe von Klettband. Jetzt kann der Sommer kommen

Ein Babydecke der besonderen Art

... lange Geschichte: letztes Jahr um diese Zeit war ich bei meiner Sabine in Berlin zur Hochzeit eingeladen. Mein großer Auftritt in der Kirche stand bevor: ich habe dort für das Brautpaar und deren Gäste gesungen. 

Auf der Hochzeit war auch eine gute Freundin von meiner Sabine: die Hochzeit stand im Zeichen der TV-Serie Mash. Tja und eben diese Freundin hat nun Nachwuchs bekommen. Sabine hatte mich daher gebeten, eine Babydecke für die Mash-Verrückte zu nähen

Gesagt- getan- hier isse: zugegeben etwas ungewöhnlich, aber so sind Sabine und ich eben :-)


Die kleine Schlange kann sogar abgenommen werden, denn sie ist - ganz babyfreundlich - ohne Knöpfe oder sowas befestigt, sondern wird unter dem Aesculap durchgezogen. Also kann die kleine Würmeline die Schlange auch mit ins Bettchen nehmen


Alleini geht auf Reisen

... na ja, eigentlich eine sehr nette Kollegin von uns. Also hatten wir ihr für ihren 3-wöchigen Einsatz in einer anderen Niederlassung ein kleines "Abschiedsgeschenk" mitgegeben: Nerventee, eine Karte mit einem Glückscent und diesen komischen Kauz hier: Alleini

Alleini hat gut auf sie aufgepasst und saß jeden Tag brav mit am Schreibtisch- gut gemacht Kleiner!