* * * hallo und herzlich willkommen * * *

Diagnose: TASCHENSÜCHTIG

17.12.2011

Es wird tierisch kuschelig



...mit diesen Umhängetaschen aus Teddyplüsch und Holzdeko

Drei mal der selbe Schnit. Alle Taschen mit langem Schultergurt. Und wenn man kalte Finger hat kann man im Notfall an der Tasche die kalten Händchen wärmen

Kreative Träume


Mal wieder ein paar Taschen

Dieses Mal in türkis- schön wars aufm Stoffmarkt in Karlsruhe. Dort habe ich dieses Stöffchen erstanden

07.11.2011

Wenn Technik ein Zuhause sucht

.... dann hat das Samsung Galaxy Tab nun hier doch ein schönes Heim gefunden in dieser schnuckeligen Hülle für Glückszwergle

Die Hülle ist aus Baumwolle, gefüttert mit dünnem Vlies und damit das gute Stück nicht rausfällt, noch ein Knopf mit Gummiband dran- voila

04.11.2011

Meine musikalische Umhängetasche

Ich liebe Musik, ich liebe Konzerte, denn....

Music is the air that I breathe 
and the blood that runs through my veins


Deswegen diese Tasche hier, die mich ab sofort auf meine zahlreichen Konzerte begleiten wird- endlich eine Tasche, in die Kamera, Geldbörse, Handy, Schlüssel, Kaugummi und vor allem Gehörschutzstöpsel reinpassen

Ich liebe laute Töne und war schon auf einigen Konzerten, allen voran 

GREEN DAY

gefolgt von , Itchy Poopzkid, 30 seconds to Mars, Simple Plan, Good Charlotte, Lifehouse, All time low, Roxette, Dick Brave and the Backbeats und und und... und weitere folgen

Also dann... let's rock



Ich liebe diese Beuteltaschen

in die man einfach seinen Kram reinschmeissen kann (und dann sowieso nichts wiederfindet..... lach)

03.11.2011

Invasion der Umhängetaschen




oder... meine Nähmaschine spuckt Buntes aus








01.11.2011

Rockabilly Cat- oder: was kann man aus diesem Stöffchen bauen

Taschen natürlich- was sonst. Hier meine neuesten Werke aus rotkariertem Wollstoff. Umhängetasche und Tussitäschchen

Der Aufnäher lag schon ewig in meiner Nähkiste rum und ich wusste nicht so recht, was ich damit anfangen sollte- aber ich finde, auf der Umhängetasche kommt der echt gut.
Und nachdem mir meine Mom ne Kiste voll Knöpfe mitgegeben hatte, wurden die auch gleich verarbeitet auf der kleinen Tussitasche hier




12.10.2011

Rockabilly Bambi

mal wieder ein knallbunter Mädchentraum- dieses mal mit einem applizierten Rehkitz
Die Tasche ist ideal für Schule und Wochenendausflüge

- tja dann... ab in den Wald

26.09.2011

Iphone needs a home

Tja.... nachdem mir mein Nokia aufn Zeiger ging "wenn Ihr mal ein Video bei Youtube findet, in dem jemand mitm Panzer über ein Handy fährt dann bin ich das!"......
die Zeiten sind damit vorbei - I frai me wie e Schnitzele :-)







 
und Balu gefällt die heiße Mietze auch

04.09.2011

Tagesdecke mit passenden Kissen

 Größe der Decke 1.50x 2.00m bestehend aus Karos 25x25cm sowie 50x50cm


die passenden Kissen entstanden aus den Stoffresten, jeweils 40x40cm groß

Happy Birthday Chef

nachdem unser Chef ja von "auswärts" kommt und übers Wochenend mitm Zug durch die halbe Weltgeschichte fahren muss- tja.... dachte wir, eine Zugfahrt die ist lustig und könnt doch bequemer sein. Voila

Nackenhörnchen und Schlafbrille mit eingestickten Initialen

Kissen für Lukas

zum 2. Geburtstag

Apple meets VW


... oder... Kissen für einen, den beides begeistert

24.06.2011

mein Meisterwerk ist fertig: Patchworkdecke im Großformat

... so, und nun ist sie endlich fertig: meine Patchworkdecke 


Maße: 1.60m x 2.20m bestehend aus 288 Karos 10 x 10cm aus 16 verschienden Stoffen. 
Wer genau hinsieht, erkennt das wiederkehrende Muster.

Ich bin total stolz auf mein  Meisterwerk- also hat es in meinem "Kruschdelzimmer" in dem ich auch nähe, Samson aufm Fensterbrett schläft und Balu und in meinem Nähstuhl, auch einen Ehrenplatz verdient.



20.06.2011

Netbook needs a home

Hier habe ich meinem neuesten technischen Spielzeug ein Zuhause erschaffen- 
aber erstmal wurde das Netbook gepimpt. 
Nachdem ich ja nun schon mein Auto gepimt habe, und auch mein Motorrad ein paar Sternchen abgekriegt hat- ich hatte noch Folie übrig und voila- so sieht mein Schätzelein nun aus


Und ein schönes Täschchen zum verreisen hat es nun auch- an drei Seiten mit Reissverschluss, passgenau zu seinem Insassen

aus eins mach vier- oder: klonen wir die Tunika



Ich hatte mir im Internet beim Klamottendealer meines Vertrauens eine Tunika wie diese bestellt. Tja... und nachdem eine Kollegin meinte "haste die selbst genäht?" dachte ich so- nein, aber was nicht ist kann ja noch werden.

Also habe ich mal im Fundus meiner Stoffberge gekramt und noch ein paar Fetzen Chiffon gefunden- und mein Lieblingsstoffladen hatte auch noch ein Restchen ausm Krabbltisch für mich parat. 

Und voila- nun kann der Sommer kommen. Ich bin gerüstet für heiße Tage mit meinen neuen 3 Outfits.

Schnittmuster brauche ich keine: Original-Tunika auf den Stoff gelegt, ausgeschnibbelt und losgenäht. 
Pimp my Kleiderschrank!






hallo Hasi

.... irgendwie habe ich ganz vergessen, Hasi hier einzustellen- das war ein Ostergeschenk. Eigentlich der Schnitt von einem Teddybär mit Ohren für Meister Langohr

04.06.2011

Liegestuhl im neuen Gewand

Endlich haben wir uns neue Liegestühle für den Balkon gekauft. Und da mir die Auflagen, die es zu kaufen gab, nicht gefallen hatten - witzigerweise hatten die Auflagen der alten Balkonstühle auch auf die neuen gepasst - habe ich diese überzogen
Tja- Apple haben viele, wir haben Birnen. Und das Kissen ist sogar verstellbar mit Hilfe von Klettband. Jetzt kann der Sommer kommen

Ein Babydecke der besonderen Art

... lange Geschichte: letztes Jahr um diese Zeit war ich bei meiner Sabine in Berlin zur Hochzeit eingeladen. Mein großer Auftritt in der Kirche stand bevor: ich habe dort für das Brautpaar und deren Gäste gesungen. 

Auf der Hochzeit war auch eine gute Freundin von meiner Sabine: die Hochzeit stand im Zeichen der TV-Serie Mash. Tja und eben diese Freundin hat nun Nachwuchs bekommen. Sabine hatte mich daher gebeten, eine Babydecke für die Mash-Verrückte zu nähen

Gesagt- getan- hier isse: zugegeben etwas ungewöhnlich, aber so sind Sabine und ich eben :-)


Die kleine Schlange kann sogar abgenommen werden, denn sie ist - ganz babyfreundlich - ohne Knöpfe oder sowas befestigt, sondern wird unter dem Aesculap durchgezogen. Also kann die kleine Würmeline die Schlange auch mit ins Bettchen nehmen


Alleini geht auf Reisen

... na ja, eigentlich eine sehr nette Kollegin von uns. Also hatten wir ihr für ihren 3-wöchigen Einsatz in einer anderen Niederlassung ein kleines "Abschiedsgeschenk" mitgegeben: Nerventee, eine Karte mit einem Glückscent und diesen komischen Kauz hier: Alleini

Alleini hat gut auf sie aufgepasst und saß jeden Tag brav mit am Schreibtisch- gut gemacht Kleiner!

17.04.2011

Ein Traum in Rosa- ein Rucksack für eine kleine Dame


... in Anlehnung an eine sehr berühmte kleine Katze hier ein Rucksack für eine kleine Dame. Ein Traum in rosa- die kleine Mietz hat sogar einen Schwanz auf der Rückseite

wenn Schweine fliegen könnten...

könnten? hier können sie auf diesem lustigen Leseknochen

Noch ein Schnuffeltuch

... allerdings leider nicht für Dich lieber Balu. Aber Du bist ein klasse Fotomodell!

Pimp my Hutablage- ein Teddybär für den Hondafahrer

sogar mit passendem Honda-Button. Ein Hoch auf meine lustige Buttonmaschine

Hapyy Birthday und gute Reise


als gemeinsames Geschenk von Schatzi, meiner Schwester und mir gabs für meine Mom eine neue Digicam zum Geburtstag- ideal für ihren kommenden Urlaub
Und dazu gabs dieses Kameraetui Marke Eigenbau passend zum Rot der Kamera

26.03.2011

Pimping up Jessi- Rapunzel lass Dein Haar herunter

tja.... da saßen wir im Büro und Jessi sagte "ich hätt auch gern lange Haare". 
Also schwubbdiwubb im Internet Haare bestellt- Echthaarextensions mit Rundbonding in hellblond und dunkelblond, Microrings und eine Nadel

Ein Hoch auf Paypal- am nächsten Tag waren die Haare da

und Freitag nach der Arbeit gings los in meinem Nähzimmer- hat ein paar Stunden gedauert, aber ich denke, das Ergebnis kann sich sehen lassen für eine Haarverlängerung Marke Eigenbau

Hier die einzelnen Schritte
 
im Nackenbereich angefangen, die einzelnen Strähnchen mit der Nadel aufgefädelt auf den Microring, Extensions-Strähne dazu und mit einer Spitzzange den Ring flachgedrückt. Immer eine helle und eine dunkle Strähne abwechselnd


 
nach etwa 80 Strähnchen sah es so aus- wie wir fanden, etwas zu hell insgesamt- wenn man es mit dem Deckhaar vergleicht

also dann noch eine Reihe dunkle Strähnen als Abschluss oben eingearbeitet, damit der Übergang zum Deckhaar nicht so sehr auffällt.

so sah die Haarverlängerung dann vor dem Anpassungsschnitt aus.


und als dann auch noch Jessi's Friseurin bei mir vorbeischneite und einen Anpassungsschnitt gemacht hatte



.

06.03.2011

mein neues technisches Spielzeug

brauchte natürlich auch ein schönes Zuhause. Ok das Täschchen ist nicht wirklich selbst genäht, aber selbst betüddelt. Jetzt fehlt nur noch die passende Designfolie für meinen Nintendo DSI

und nun weiter gehts- meine Modeboutique wartet auf mich auf meinem neuen Technikspielzeug


03.03.2011

Use what you have

... und wenn es auch nur eine alte Jeans ist
daraus lässt sich auch ein Handtäschchen zaubern


noch ein Schnuffeltuch + passender Teddybär

... dieses Mal aus Resten der dazu passend genähten Babydecke


und weil immernoch Stoff übrig war, habe ich dazu passend noch einen Teddybär genäht. Ebenfalls mit Halstuch und Augen aus Stoff, damit sich das kleine Babychen nicht verletzen kann